US-Schriftsteller
Philip Roth mit 85 gestorben

23.05.2018, 08:51 Uhr - Er hat die jüdisch-amerikanische Mittelschicht gnadenlos porträtiert: Philip Roth galt als einer der bedeutendsten Autoren seiner Generation. Nun ist der Autor im Alter von 85 Jahren gestorben.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Mit 79 Jahren: Israelischer Schriftsteller Amos Oz ist tot
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Gentrifizierung in Leipzig: "Auf die harte Tour entmietet"
  • Unglück in Mexiko: Explosionen in Feuerwerksfabrik
  • Britisches Königshaus: Prinz Philip in Autounfall verwickelt
  • Trump-Territorium Kentucky: Mit Whiskey gegen die Kohlekrise
  • Flüchtlinge in Wurzen: "Wurzen ist eine gute Stadt - aber nicht für Ausländer"
  • "Creed 2 - Rocky's Legacy": Eine ganz persönliche Angelegenheit
  • Mutmaßliches AKW in Syrien: Israel bekennt sich zu Angriff
  • Regisseur erklärt Szene: "Alita - Battle Angel"
  • Streetart: Banksy hinterlässt Spuren in Wales