Abgeführt in Ohio
Obama-Auftritt mit Störelementen

05.11.2012 - Die letzten Tage des US-Wahlkampfs sind vor allem eins: nervenaufreibend. In Ohio versuchte ein Störer, beim Auftritt des amtierenden Präsidenten gegen Abtreibung zu protestieren. Mit Polizeigewalt wurde der Demonstrant des Saales verwiesen.

Empfehlungen zum Video
  • USA: No, we can't - die Obama-Story
  • Virales Video aus dem Weißen Haus: Obama sucht neuen Job
  • Zweites TV-Duell: Spott für Romney, Obama im Aufwind
  • US-Präsident Obama in Südafrika: Kein "Krankenbett-Foto" mit Mandela
  • Korrespondentendinner in Washington: Obama macht den Kasper
  • Yes, we can schon wieder: Obama-Musical feiert Premiere
  • "Ich erwäge einen begrenzten Militärschlag": US-Präsident Obama zur Syrien-Frage (englisch)
  • Obama-Besuch in Berlin: Mit Sicherheit weniger Freiheit
  • US-Haushaltskrise: Obama ordnet Spardiktat an
  • Weihnachtsoffensive im Weißen Haus: Unterm Baum mit Bo Obama
  • Sicherheitslage in der Welt: Wie unsicher ist die aktuelle Situation?
  • Nach Freilassung von Deniz Yücel: "Es bleibt ein bitterer Beigeschmack"