Vor der US-Atlantikküste
Riesiges Korallenriff entdeckt

03.09.2018 - Vor der Atlantikküste der USA sind Forscher auf ein über 150 Kilometer langes Korallenriff gestoßen. Ihre Hoffnung: Der Fund könne helfen, mögliche Ölbohrungen durch US-Konzerne zu verhindern.

Empfehlungen zum Video
  • Tauchdrohnen auf Tiefsee-Expedition: Die Vermessung der Weltmeere
  • Heck von US-Kriegsschiff gefunden: "Wir haben 71 verlorene Seelen entdeckt"
  • Expedition Tiefsee #2: Im eigenen Tauchboot zum Sensationsfund
  • Sensationsfund: Neues Organ im menschlichen Körper entdeckt?
  • In 7500 Meter Tiefe: Neue Tiefsee-Fischarten entdeckt
  • Verheerende Folgen: Sturm "Florence" wütet über US-Ostküste
  • Hurrikan "Florence": "Ein Desaster kommt auf uns zu"
  • Hurrikan "Florence": North Carolina drohen "katastrophale Fluten"
  • "Florence" wütet in den USA: Sturm wird Tage andauern
  • Hurrikan "Florence" in den USA: Eine Million Menschen sollen fliehen
  • Weltraumtourismus mit SpaceX: Japanischer Milliardär will zum Mond
  • Besondere Flugmanöver: Forscher bauen wendige Roboter-Fliege