US-Schneesturm
Extremes Glatteis und Hunde im Rettungsboot

29.12.2012 - Der Sturm, der über die Weihnachtstage bereits in den Südstaaten der USA für große Schäden gesorgt hatte, ist nach Nordosten weitergezogen. Dort brachte er viel Schnee und glatte Straßen. Zudem mussten Hunderte Flüge gestrichen werden.

Empfehlungen zum Video