US-Schneesturm
Extremes Glatteis und Hunde im Rettungsboot

29.12.2012 - Der Sturm, der über die Weihnachtstage bereits in den Südstaaten der USA für große Schäden gesorgt hatte, ist nach Nordosten weitergezogen. Dort brachte er viel Schnee und glatte Straßen. Zudem mussten Hunderte Flüge gestrichen werden.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Kältewelle: Schneestürme legen Teile der USA lahm
  • Opfer in den USA: Schneepflug tötet hochschwangere Frau
  • US-Wintersturm im Video: Noch 'ne Schippe drauf
  • Virales US-Blizzard-Video: Und weg ist die Terrasse
  • Eis und Schneestürme: Der Balkan kämpft mit Winterwetter
  • Massiver Wintereinbruch: 23 Tote in den USA
  • Pastorin stoppt Trump: "Ich habe Sie nicht eingeladen, damit Sie..."
  • Dutzende Vermisste: Schneesturm im Himalaja - auch Deutscher unter den Toten
  • Schneesturm "Nemo": Blizzard legt Teile der US-Ostküste lahm
  • US-Ostküste: Boston rüstet sich für Eisorkan
  • Frostiges Asien: Blizzards und erstarrte Wasserfälle
  • Virales US-Polizeivideo: Travolta im Golfcart