USA steigen aus
Die letzte Space-Shuttle-Mission

05.07.2011 - Die einstige "All-Macht" USA steigt aus und verlässt sich auf russische Hilfe: Am Freitag startet der Final Countdown für das Space-Shuttle-Programm. Die Nasa steht ohne geeignetes Raumfahrzeug für bemannte Missionen da.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Raumfahrt: Forscher wollen Weltraumschrott mit Harpunen jagen
  • Geplante Marsmission: "Die Proben fassen wir an wie ein gefährliches Virus"
  • WM in Russland: Schlafen in der Raum-Kapsel
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Sensationsfund: Neues Organ im menschlichen Körper entdeckt?
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Atom-Deal: Trump verkündet Ausstieg aus Iran-Abkommen
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Pläne der Nasa: Roboter-Bienen auf dem Mars
  • Licht-Phänomen: Der doppelte, kreisrunde Regenbogen