Laureus World Sports Awards
Bolt und Kaymer strahlende Sieger

12.03.2013 - Bevor Rio de Janeiro Schauplatz von Fußball-WM und Olympia wird, gab es nun schon ein Stelldichein der internationalen Sportprominenz - bei den Laureus World Sports Awards. Die großen Gewinner waren Usain Bolt und Martin Kaymer. Ein anderer Deutscher ging leer aus.

Empfehlungen zum Video
  • Nordpol: Marathon bei Minus 30 Grad
  • Woods nach Masters-Comeback: "Letztes Jahr hätte ich alle für verrückt erklärt"
  • Ägypten vor der Wahl: "Entscheidend ist die Wahlbeteiligung"
  • DDR-Drama "Das schweigende Klassenzimmer": Schweigen als politischer Akt
  • Fahrverbots-Urteil: "Autohersteller könnten als Sieger dastehen"
  • Eine Minute Vorfreude - Tischtennis-WM: "Der Sport ist medial unterschätzt"
  • Giro-Start in Israel: Ein Mann, ein Traum
  • Real-Spieler Marcelo: "Der Ball hat meine Hand berührt"
  • Nach Stadionverbot: Fan mietet Kran, um Fußballspiel zu sehen
  • Das Allerletzte des 32. Spieltags: Blanker Hass und ein Abstieg mit Würde
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"