Bolt-Mania
Jamaika dreht durch

10.08.2012 - Usian Bolt ist der König der Olympischen Spiele von London. In 19,32 Sekunden gewann der Jamaikaner über 200 Meter und sicherte sich, wie schon vor vier Jahren in Peking, die Goldmedaillen über beide Sprintstrecken. Auch Silber und Bronze gehen nach Jamaika. Die Inselnation ist im Freudentaumel.

Zum Artikel

kicker.tv
Empfehlungen zum Video
  • Amateurvideo: Flaschenwurf auf Usain Bolt
  • Usain Bolt: WM-Gold für den Legendenstatus
  • Ein letztes Mal Olympia: Bolt plant den Weltrekord
  • Olympia-Traumschiff: Poolparty der deutschen Mannschaft
  • Usain Bolt gegen Justin Gatlin: Hoffen auf den Showdown in Rio
  • De Maizière stützt Drygalla: Verteidigungsminister mahnt zur Zurückhaltung
  • Brimborium in Buenos Aires: Bolt besiegt Bus
  • Happy-End nach Drama: Lilli Schwarzkopf holt Silber im Siebenkampf
  • Der Fall Drygalla: DOSB-Präsident Bach erbost
  • Plötzlich war es Gold: Teamsprinterinnen im Glück
  • Olympia-Sensation: 16-jährige Chinesin holt Gold über 400-Meter-Lagen
  • Michael Phelps: In London unsterblich werden