Nelson Valdez
"Bayern hat ein wenig geschlafen"

20.11.2012 - Mit Nelson Valdez steht bei Bayerns Champions-League-Gegner FC Valencia ein ehemaliger Bundesliga-Stürmer im Kader. Dem Ex-Bremer und Dortmunder gelang im Hinspiel Valencias einziger Treffer. Einen kleinen Seitenhieb kann sich Valdez nicht verkneifen. Die letzten zwei Jahre habe Bayern geschlafen. Deshalb sei Dortmund Meister geworden.

kicker.tv
Empfehlungen zum Video
  • Remis in Valencia: Bayern rumpelt sich ins Achtelfinale
  • Kleinlaut in Valencia: Aber Bayern spielt auf Sieg
  • Nach zwölf Jahren: Ein deutsches Team gewinnt die Champions League
  • Philipp Lahm: "Wir begegnen uns auf Augenhöhe"
  • Pressekonferenz vor Barça-Spiel: FC Bayern verbietet Fragen zu Hoeneß
  • Unverbesserliche Kriegsrhetorik von Juve-Stürmer: "Diese Vokabel hat im Fußball nichts zu suchen"
  • Meisterschaft im Gepäck: Jetzt will der FC Bayern ins Halbfinale der Königsklasse
  • Bayern meets Mr. Freeze: Keine Angst vor Pirlo
  • Franck Ribéry: Rendezvous mit der Vergangenheit
  • Spiel mit Folgen: Die Bayern sind in der Champions League gefordert
  • 2-1 gegen Valencia: Bayerns Neuanfang geglückt
  • 116 Tage nach dem "Drama dahoam": Bayern Münchens Neuanfang in der Champions League