Proteste in Venice Beach
Snapchat sorgt für Ärger

03.03.2017 - Die Bewohner von Venice Beach gehen auf die Straße. Sie haben Angst vor steigenden Mieten, vor Veränderungen in ihrem Viertel. Der Grund: Das Social-Media-Unternehmen Snap hat dort seinen Hauptsitz.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Rumpel-Auftakt in die Champions League: Ribéry sorgt für Ärger
  • Schwimmen verboten: Blaualgen-Alarm an der polnischen Ostseeküste
  • Streit um Luxus-Hotel: Trump hat Ärger in Panama
  • "Spectacles": So funktioniert die Snapchat-Videobrille
  • Stromausfall: Hamburger Flughafen lahmgelegt
  • Modern Talking reloaded: Die Doppelgänger im Rechtsstreit mit dem Original
  • Stärkster Sturm seit 25 Jahren: Taifun "Jebi" trifft auf Japan
  • Nach Knicks vor Putin: Rücktrittsforderungen an Österreichs Außenministerin
  • Drohnenaufnahmen aus China: Zauberhaft
  • Stürmische See: Haus wird von Riesenwelle geschluckt
  • Ende des Moratoriums: Aktivisten blockieren Bahnstrecke im Hambacher Forst
  • Handelsstreit zwischen USA und China: "Für beide Seiten steht enorm viel auf dem Spiel"