Verbalattacke aus Nordkorea: "Marionettenregierung darf von uns nichts Neues erwarten"
SPIEGEL ONLINE

30.12.2011 - Kaum einen Tag nach dem Ende der offiziellen Staatstrauer adressiert das Regime in Nordkorea eine unmissverständliche Botschaft an das Nachbarland: "Die Marionettenregierung in Südkorea darf von uns nicht die geringste Änderung erwarten."