"Verbaler Krieg"
Spontan beleidigen beim Rap-Battle

23.12.2011 - Es ist das Revival einer totgeglaubten Tradition. Zweimal im Monat wird Hip Hop in Berlins Mitte lebendig. Bei dem Hip-Hop-Battle "Rap am Mittwoch" darf jeder auf der Bühne dissen, was das Zeug hält. Hier haben Rapgrößen wie Sido einst angefangen.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • Bewegendes Video aus Manchester: Menschen singen spontan Oasis-Lied
  • Filmtrailer: "Battle Of The Sexes - Gegen jede Regel"
  • Max Herre: Über Rap und Revolution
  • Mit "Pullunder und Brille": Rap-Antiheld DCVDNS erobert das Netz
  • Ein deutsches Viertel: Rap, Koran und Oma Bonke (1)
  • Werbeclip zur Nachwuchsgewinnung: Polizei-Rap mit Fremdschämfaktor
  • Busreise zur "Kanzlerin der Schmerzen": Wutbürger und ihr Krawalltourismus bei Merkels Wahlkampfauftritten
  • Polit-Talkshow in Georgien: Schlagende Argumente
  • Wütende Wahlkämpfer in Georgien: Politiker prügeln sich in TV-Debatte
  • Schalkes souveränes 5:0: Duisburger Fans beleidigen Assauer
  • Trump-Bashing bei den Grammys: Clinton liest aus "Fire and Fury"
  • Umstrittener Wahlkampfauftakt: Straches unheimlicher Trommel-Auftritt