"Verbaler Krieg"
Spontan beleidigen beim Rap-Battle

23.12.2011 - Es ist das Revival einer totgeglaubten Tradition. Zweimal im Monat wird Hip Hop in Berlins Mitte lebendig. Bei dem Hip-Hop-Battle "Rap am Mittwoch" darf jeder auf der Bühne dissen, was das Zeug hält. Hier haben Rapgrößen wie Sido einst angefangen.

Mehr zu:
SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Ost-Hip-Hop: Schwere Jungs aus dem Plattenbau
  • Tigress Flow: Erste Mädchen-Rap-Band in Marokko
  • Sex und Gewalt: Ministersohn als Gangsta-Rapper
  • Max Herre: Über Rap und Revolution
  • Rapper Samy Deluxe: "Dieses Land ist schon okay"
  • Skandal-Rapper Bushido: Außen hart, innen Muttersöhnchen
  • Mit "Pullunder und Brille": Rap-Antiheld DCVDNS erobert das Netz
  • Nach Drogenentzug: Eminem in Höchstform
  • Bundestag: Dämpfer für Merkel bei Wiederwahl
  • Rapper Chris Brown: Schießerei bei Konzert
  • Nachwuchsmusiker "Milonair": Bergedorf hat seinen Gangsta-Rapper
  • No more denglisch! Guido Westerwelles sprachlicher Neustart