Verfolgungsjagd
Russische Marine versenkt China-Frachter

19.02.2009 - Die russische Marine hat vor der Pazifikküste Russlands einen chinesischen Frachter versenkt. Acht der sechzehn Besatzungsmitglieder kamen dabei ums Leben. Nach russischen Angaben war das Schiff in Schmuggelgeschäfte verwickelt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Grenze zwischen Nordkorea und China: Goldsucher hinter dem Grenzzaun
  • Knirsch, schepper: Containerschiffe kollidieren im Hafen von Karatschi
  • Ganz schön wackelig: Helikopterpilot filmt Sturmlandung auf Schiff
  • Drohnenaufnahmen aus China: Zauberhaft
  • Schneller als ein Flugzeug: 1.000-km/h-Zug made in China
  • Krieg in Syrien: Video zeigt Szenerie nach US-Luftangriff
  • US-Navy veröffentlicht Video: Russischer Kampfjet bedrängt US-Aufklärer
  • Alexej Nawalny: Putin-Kritiker bei Demonstration festgenommen
  • Venezuela: Präsident Maduro erklärt sich zum Wahlsieger
  • Deutsche Rentner verlassen Venezuela: "Die Leute schlachten Katzen und Hunde"
  • Viraler Audioclip: "Yanny", "Laurel" oder doch "covfefe"?
  • Trump über Gangmitglieder: "Das sind Tiere"