Verkehrs-Wahnsinn in Russland
Rasen, prügeln und schießen

03.10.2011 - Von einem vollkommenen Kontrollverlust kann man mittlerweile bei russischen Autofahrern sprechen. Auf den Straßen des Riesenreiches herrscht das Gesetz des Stärkeren. Das heißt: Wer zuerst zuschlägt oder schießt, hat Vorfahrt. Das Ergebnis erinnert an den Wilden Westen - nur ohne Pferde. (02.10.2011)

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Blaulicht-Raser: Wildwest auf Moskaus Strassen
  • Verbotene Demonstration: Polizei nimmt Dutzende Kreml-Kritiker fest
  • Handyvideo: Bombenterror in der Moskauer U-Bahn
  • Dutzende Tote: Anschläge in Moskauer U-Bahn
  • Brutaler Überfall: Hooligan-Angriff auf Rockfestival
  • Reaktionen auf den Terror: "Das sind Bestien"
  • Nackt in der City: Spencer Tunick in Moskau
  • Russlands neuer Zar? Medwedews verflixtes erstes Jahr
  • Video zeigt ungewöhnliche Verfolgungsjagd: Autofahrerin stoppt rasenden Polizisten
  • Exklusiv: Das bizarre Leben des Grabschänders von Nishni Nowgorod
  • Unfall mit Gaslaster: Explosionen auf Moskauer Autobahn
  • Ein Staat in Flammen: Moskaus Kampf gegen das Feuer