Verletztes Raubopfer
"Die Täter tun mir leid"

12.08.2011 - Der Fall des 20jährigen Studenten Ashraf Rossli sorgte für Entsetzen: In den Krawall-Tagen von London wurde der verletzte Rossli von Jugendlichen ausgeraubt, die vorgaben, ihm helfen zu wollen.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Plünderer vor Gericht: Nächtliche Eilverfahren in London
  • Krawall-Satire: England nimmt's mit Humor
  • Spurensuche in London: Die Wutbürger von Hackney
  • Protest oder Lust auf Randale: London nach den Unruhen
  • Polizei auf der Flucht: Kritik nach Unruhen in England
  • Sondersitzung des Parlaments: Cameron setzt auf Null Toleranz
  • Studenten-Mord: Verdächtiger stellt sich in London
  • Mai-Krawalle: Hohes Gewaltpotential in Hamburg
  • Polizei und Fußball-Fans: Schläge, Pfefferspray und die Verhältnismäßigkeit
  • Polizeigewalt am 1. Mai: Brutaler Tritt gegen den Kopf
  • Gewaltakt in Chile: Fußballfans zerstören Denkmal
  • Krawalle in Peru: Fußballfans prügeln sich mit Polizisten