Verschwörungstheoretiker
Montagsdemos in Berlin

19.05.2014 - Die Demonstranten, die sich jeden Montag in Berlin treffen, halten Homosexualität wahrscheinlich für eine Verschwörung der Natur. So wie das Bankensystem angeblich eine Verschwörung des Judentums, der Holocaust eine Verschwörung von PR-Strategen und die öffentliche Meinung eine Verschwörung der Massenmedien sind. SPIEGEL TV über die Montagsschwarzmaler vom Potsdamer Platz. (18.05.2014)

Empfehlungen zum Video
  • AfD-Demo in Berlin: Tausende Gegner und Anhänger auf der Straße
  • Kita-Krise: Mit dem Buggy auf die Straße
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Berlin demonstriert gegen Judenhass: "Wir erleben offenen Antisemitismus"
  • Antisemitischer Angriff in Berlin: Israeli mit Gürtel verprügelt
  • Markus Söder bei der Grenzpolizei: Mit besten Empfehlungen aus Bayern
  • AfD-Demo in Berlin: Tausende Gegner und Anhänger demonstrieren
  • AFD-Demo in Berlin: Tausende Gegner und Anhänger demonstrieren
  • Kampf um Internet-Sterne: Betrug mit Online-Bewertungen
  • Das Asyl-Dilemma an der deutsch-österreichischen Grenze: Grenzkontrollen in Bayern
  • Vor 20 Jahren: Auftragsmorde in St. Petersburg
  • Prollen, Lärmen, Posen: Die Jagd auf PS-Protze