Verseuchter Jordan-Fluss
Taufpilgerstätten in Gefahr

05.01.2011 - Der Jordan ist der heilige Fluss des Nahen Ostens. Doch Wassermangel und -verschmutzung machen ihn zu einem dreckigen Rinnsal. Jetzt ist der Taufstellen-Pilgertourismus in Gefahr.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Im Gespräch: Avi Primor bei SPIEGEL TV
  • Top-News: Das Wichtigste des Tages
  • Hoffnung in Nahost? Israel akzeptiert Friedensplan
  • Gaza-Streifen: Dutzende Verletzte bei Zusammenstößen
  • Schmuggelware Kuh: Durch den Tunnel in den Gaza-Streifen
  • Nahost-Besuch: Obama verspricht Israel ewiges Bündnis
  • Neues Raketenabwehrsystem: "Iron Dome" soll Israel schützen
  • Tödlicher Schuss: Drama bei Sarkozy-Abschied in Israel
  • Video über Massentaufe von Flüchtlingen: Göttliches Bleiberecht
  • Niebels "Fünf vor Zwölf": Henryk M. Broder und Erich Follath im Gespräch
  • Freiheit für Schalit: Auch Palästinenser feiern ihre Rückkehrer
  • Top-News: Das Wichtigste des Tages