Skurrile Rekordjagd
Kaffee bis zum Erbrechen

22.07.2009 - Ein Amerikaner hat ein ehrgeiziges Ziel: Er will in jedem Starbucks auf der Welt einen Kaffee trinken. In 9.600 Filialen war er schon. Jetzt ist der Texaner besorgt. Denn auch die Pappbecher-Kette bekommt die Wirtschaftskrise zu spüren - und muss Filialen schließen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Schwimmen verboten: Blaualgen-Alarm an der polnischen Ostseeküste
  • Getränke: Die Deutschen und der Kaffee
  • Getränke: Die Deutschen und der Kaffee
  • Virales Video: Niederländischer Premier als Putzkraft
  • Treffen mit Kritikerin: Spahn will Hartz IV lieber nicht ausprobieren
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Espresso-Kunst: Der Mechanismus hinter den Schichten
  • Der Spahn-Check: Was geht in Berlin mit Hipstern und ohne Englisch?
  • Nach Freilassung aus Nordkorea: Kanadischer Pastor kehrt zurück in die Heimat
  • Webvideos: Achtung, Schiff von Backbord!
  • Seltene Fehlbildung: Zweiköpfige Schlange in Garten gefilmt
  • Joshua fordert Wilder: "Wenn er bereit ist, wir sind bereit"