DDR-Doping
Der Fall der Heidi Krieger

18.08.2009 - Das systematische Doping im DDR-Sport hat die frühere Kugelstoßerin Heidi Krieger in die Transsexualität gezwungen. Zuvor hatten Trainer und Funktionäre jahrelang dafür gesorgt, dass die Leichtathletin mit dem Hormonpräparat Oral-Turinabol vollgepumpt wurde.

Zum Artikel

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video