Kämpfen für Buddha (1)
Julian zieht ins Shaolin-Kloster

08.01.2010 - Acht Stunden Training täglich, kein Alkohol, keine Mädchen, eine karge Unterkunft – es herrschen strenge Regeln im Shaolin-Kloster in Kaiserlautern. Julian träumt davon, Kung-Fu in Perfektion zu lernen und bewirbt sich bei Europas einziger Ausbildungsstätte für Kampfmönche.

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Kämpfen für Buddha (4): Julian trainiert Shaolin-Schüler auf Zeit
  • Kämpfen für Buddha (3): Julians Training zahlt sich aus
  • Kämpfen für Buddha (2): Julian wird Novize bei den Shaolin
  • Shaolin-Kämpfer: Mit Hand und Fuß für Buddha
  • Abgeschossener russischer Kampfjet: Türkisches Militär veröffentlicht Audio-Mitschnitt von Warnungen
  • Ende der Waffenruhe in Syrien: Angriff auf Hilfskonvoi
  • Vor 20 Jahren: Kopfgeldjäger in den USA
  • "Kung Fu"-Star: David Carradine tot aufgefunden
  • Russische Imagepflege: Top Gun made in Moskau
  • Prämiertes Cockpit-Video: Kopfüber im Kampfjet
  • F-35 auf britischer Flugshow: Probesitzen im Tarnkappenjet
  • Extremer Take-Off: Eurofighter als "Senkrechtstarter"