Kämpfen für Buddha (1)
Julian zieht ins Shaolin-Kloster

08.01.2010 - Acht Stunden Training täglich, kein Alkohol, keine Mädchen, eine karge Unterkunft – es herrschen strenge Regeln im Shaolin-Kloster in Kaiserlautern. Julian träumt davon, Kung-Fu in Perfektion zu lernen und bewirbt sich bei Europas einziger Ausbildungsstätte für Kampfmönche.

Empfehlungen zum Video
  • Neonazi-Konzerthochburg Themar: Der Rechtsrock spaltet die Stadt
  • Besetztes Großprojekt in Frankreich: Ausschreitungen bei Räumung
  • PSG vor dem Rückspiel gegen Real: Neymars Verletzung und die Folgen
  • Stierkampf: Voll auf die Hörner genommen
  • Videoanalyse zum Grünen-Parteitag: Was sich mit der neuen Doppelspitze ändert
  • Bloß nicht bewegen: Gepard springt in Safari-Auto
  • Geflüchtete als Lehrerin: Aus dem Syrienkrieg ins deutsche Klassenzimmer
  • Umweltschutz: Trauminsel wird zu No-go-Area
  • Massenkundgebung in Katalonien: 315.000 fordern die Freiheit von neun Separatisten
  • Rock'n'Roll: Rolling Stones in London
  • Peking-Besuch der Kanzlerin: "Merkel hat einen guten Ruf zu verlieren"
  • Daten für 2017: Rauschgiftkriminalität in Deutschland gestiegen