Berlins traditionsreiche Kneipen
"Bier is och Stulle!"

01.08.2011 - Berliner Eckkneipen sind legendär. Hier treffen Promis auf Normalos, Rentner auf Studenten, Akademiker auf Arbeiter. Rauchen ist hier meist erlaubt, Bier gibt es noch für 1,80 Euro und Buletten auch mal für lau. Einst hatte die Hauptstadt die größte Kneipendichte Europas. Mittlerweile machen jedoch immer mehr der traditionsreichen Lokale dicht.

Mehr zu:
SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Nachtleben in Berlin: "Platonische Orgien" und erhitzte Ameisen
  • Partyfieber (3): Gleichschritt im Dreivierteltakt
  • Partyfieber (2): Die Lifestyle-Szene lässt es krachen
  • Berliner Nachtleben (1): Das rockende Monster und ein singender "Puff"
  • ESC-Fans in Düsseldorf: Feiern bis zum Sprachverlust
  • Partyfieber (4): Feiern im Stil der Zwanziger Jahre
  • Happy Hour: Party-Marathon an der Adria
  • Immer wieder samstags: Der Lieblingstag der Deutschen (Teil 1)
  • Immer wieder samstags: Der Lieblingstag der Deutschen (Teil 2)
  • Immer wieder samstags: Der Lieblingstag der Deutschen (Teil 3)
  • Pantomime gegen Sauftouristen: Schlaflos in Berlin
  • Raucher jubeln: Rückeroberung der Eckkneipe