Rücktritt des Bundespräsidenten
Christian Wulffs Erklärung

17.02.2012 - Bundespräsident Christian Wulff tritt zurück. Er äußerte sich auch zu den juristischen Ermittlungen gegen ihn. Er habe sich in seinen Ämtern stets rechtlich korrekt verhalten. Allerdings gab er zu, Fehler gemacht zu haben. Die Berichterstattung der vergangenen Wochen habe ihn und seine Frau "verletzt". SPIEGEL ONLINE dokumentiert seine gesamte persönliche Erklärung im Wortlaut.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Seehofers Satz: Debatte um Islam-Aussage des neuen Innenministers
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Elektroauto: "Der Spaß währt nur wenige Minuten"
  • Streitgesprach: "Die Verletzung war zu tief"
  • Filmtrailer: "Transit"
  • Oppositionsvertreter kritisieren Merkels Wahlergebnis: Wiederwahl der Bundeskanzlerin
  • GroKo, HSV, Flugzeugabsturz: KurzNews im Video
  • SPD-Minister vorgestellt: "Auswahl nach Proporz"
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Videoanalyse zum Parteitag: "Die Stimmung zeigt, wie unsicher die SPD ist"
  • Andrea Nahles Rede auf SPD-Parteitag: "Es gibt nur eine Partei"
  • Stockholm: Tausende tanzen in Gedenken an Avicii