Reden von Merkel und Steinbrück
Die Sprache der Macht

19.09.2013 - Angela Merkel gilt als emotionslose Rednerin, Peer Steinbrück als kompetent, aber spröde. Der SPIEGEL hat gemeinsam mit Sprachwissenschaftlern Hunderte Reden der beiden auf typische Muster und Marotten untersucht - mit einem Ergebnis, das überrascht. Hier geht's zum Video.

DER SPIEGEL
Empfehlungen zum Video
  • Schulz zur Schleswig-Holstein-Wahl: "Das geht unter die Haut!"
  • Videoanalyse zu Trumps Israel-Reise: "So ratlos wie vorher"
  • Manchester: Schock und Trauer nach Terroranschlag
  • Trumps Israel-Reise: Drei Szenen, drei Fragezeichen
  • Theresa May zu Terroranschlag: "Neue Dimension der Feigheit"
  • Manchester: "Da waren gar keine Sicherheitsvorkehrungen"
  • Augenzeugen vom Attentat in Manchester: "Überall lagen Schuhe und Handys rum"
  • Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester: Polizei geht von Terrorakt aus
  • Manchester: Zahlreiche Tote bei Explosion nach Pop-Konzert
  • Studentenprotest: Studenten boykottieren Rede von US-Vize Pence
  • Während Trump-Rede: US-Handelsminister vom Schlaf übermannt
  • #TrumpOrb: Illuminati in Riad?