Reden von Merkel und Steinbrück
Die Sprache der Macht

19.09.2013 - Angela Merkel gilt als emotionslose Rednerin, Peer Steinbrück als kompetent, aber spröde. Der SPIEGEL hat gemeinsam mit Sprachwissenschaftlern Hunderte Reden der beiden auf typische Muster und Marotten untersucht - mit einem Ergebnis, das überrascht. Hier geht's zum Video.

DER SPIEGEL
Empfehlungen zum Video
  • Video aus britischem Unterhaus: Abgeordnete schildert eigene Vergewaltigung
  • Frank-Walter Steinmeier zu OSZE-Gipfel: "Vertrauen aufbauen, wo es verloren gegangen ist"
  • Syrische Flüchtlinge: Justin Trudeau - zu Tränen gerührt
  • Künftiger US-Präsident: "Time"-Magazin kürt Donald Trump zur Person des Jahres
  • Parteitag in Essen: Merkel lehnt CDU-Beschluss zum Doppelpass ab
  • Barack Obama: Letzte Rede zur nationalen Sicherheit
  • Videoanalyse: So will die CDU die AfD kleinhalten
  • Drohung an Boeing: Trump will neue Air Force One abbestellen
  • Videoanalyse: So will die CDU die AfD kleinhalten
  • Drohung an Boeing: Trump will neue Air Force One abbestellen
  • Videoanalyse des Merkel-Auftritts: "Sie hat Vertrauen verloren"
  • Merkels Rede bei CDU-Parteitag: "Situation von 2015 darf sich nicht wiederholen"