VatiLeaks EXKLUSIV!
Matussek trifft mutmaßlichen Vatikan-Maulwurf

20.08.2012 - Der Gärtner Sergio Brutti soll Geheimdepeschen und Kunstschätze gestohlen und kompromittierende Papst-Anekdoten ausgeplaudert haben. Irgendwo hinter den dicken vatikanischen Mauern sprach SPIEGEL-Redakteur Matthias Matussek mit dem VatiLeaks-Verdächtigen. Er hatte einen gebrochenen Mann erwartet - und traf ein Musterbeispiel für Moral und Tapferkeit.

Empfehlungen zum Video
  • Dame, König, As, Spion: Maulwurf-Jagd im Kalten Krieg
  • Buchmesse-Spezial: Matussek liest in Istanbul
  • Skandal bei Anne Will: Strahlenattacke auf Matussek!
  • Gratulation zum 85.! Matussek inspiziert Martin Walsers Schreibstube
  • Matussek: Ich rede über Glauben, die Welt will Sex
  • Warten auf den Stargast: Panne bei Matussek-Gala
  • Matussek: Die schönsten Seiten des Sommers
  • Matussek: Der Pate und das iPad
  • Matussek und Hasan: Advent mit dem Kopftuchtürken
  • Matussek über Zadek: Tod eines Freundes
  • Bye-bye DDR - Geschichten zum Mauerfall: Siegbert Schefke über Neonazis in Ostdeutschland
  • Bye-bye DDR - Geschichten zum Mauerfall: Treffen mit ostdeutschen Neonazis (1988)
  • Bye-bye DDR - Geschichten zum Mauerfall: Der Prenzlauer Berg der 80er Jahre