Videoforensiker im Einsatz
Wie sich Amateurvideos prüfen lassen

01.06.2015 - Sind diese Bilder echt? Bei der Berichterstattung aus Krisengebieten greifen Medien oft auf Amateurvideos zurück - weil es meist keine anderen Quellen gibt. "Storyful" hat sich auf das Verifizieren und Lizensieren solcher Aufnahmen spezialisiert. Ein Besuch bei der Agentur.

Empfehlungen zum Video
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Amateurvideos vom Unwetter: Überschwemmungen in Süddeutschland
  • Weltumwelttag 2018: "Das Plastik-Armageddon stoppen"
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" und seine Rakete
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Zuckerberg zu Datenskandal: "Das war ein großer Vertrauensbruch"
  • Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" schießt sich selbst 570 Meter in die Luft
  • Kein Platz für die Toten: Jerusalem baut riesigen Katakombenfriedhof
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Hungerstreikender Künstler: "Freiheit für Oleg Senzow"
  • Rassistischer Tweet: "Roseanne" wird abgesetzt und in Deutschland nicht ausgestrahlt