Von Bukarest in den deutschen Sozialstaat
Klein-Rumänien in der Harzerstraße

12.09.2011 - Die neue Boomregion der deutschen Wirtschaft liegt in einem heruntergekommenen Gebäudekomplex in der Harzerstraße in Berlin. Über neunzig Gewerbetreibende sind hier registriert. Die meisten von ihnen sind Roma und Sinti. Denn wer in Deutschland ein Gewerbe anmeldet, bekommt hierzulande automatisch Kindergeld. (11.09.2011)

Empfehlungen zum Video
  • Schiffskollision: Partyboot rammt Jacht auf dem Hudson
  • T-Rex der Lüfte: 66 Mio Jahre altes Flugsaurierskelett
  • Seltener Anblick: Orangefarbener Schnee in Osteuropa
  • Sprecherin der US-Waffenlobby: Wer ist diese Frau?
  • Vor dem ersten Treffen: Was Trump und Kim verbindet
  • Ganz schön wackelig: Helikopterpilot filmt Sturmlandung auf Schiff
  • Filmstarts im Video: Der beste Pilot der Galaxie
  • Coming-Of-Age-Drama "Lady Bird": Wenn die Welt zu klein wird
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Vogelschiss oder Fettnäpfchen? Umfrage beim Gauland-Nachwuchs
  • Bei der WM unerwünscht: Jagd auf russische Straßenhunde
  • Drei Monate tot im Baum: Die Leidensgeschichte des jungen Mark S.