Vor 13.000 Jahren: Meteoriten-Beschuss löste Mini-Eiszeit aus
jkr

02.01.2009 - Vor 13.000 Jahren sanken die Temperaturen auf der Erde plötzlich um 15 Grad. Forscher vermuten seit längerem, dass ein Meteoriteneinschlag den Kälteeinbruch auslöste. Jetzt gibt es neue Belege für diese Theorie - in Form kleiner Diamanten.

Zum Artikel