Vor 20 Jahren
Auf der Spur der Kinderhändler

24.10.2011 - Ende 1991 flog in Berlin ein internationaler Kinderhändlerring auf. Zu den Opfern zählte auch das Ehepaar Kurina, dessen Kind nachts aus einem Asylantenheim in der Nähe von Berlin entführt wurde und nur durch den Einsatz einer Sonderkommission gerettet wurde. In diesem Fall handelte es sich bei den Entführern um Roma aus den Niederlanden.

Empfehlungen zum Video
  • Der "Cucina-Clan": Einbrechern auf der Spur
  • Kambodscha: Dem Tiger auf der Spur
  • Grünen-Parteitag: Mission 16,8 Prozent
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Keine Spur von Remuntada: Bayers verbale Defensivtaktik in Madrid
  • 1,20 Meter Durchmesser: Riesige Saurier-Spur in Bolivien entdeckt
  • Skandalprofi Tévez: Von Reue keine Spur
  • Filmtrailer: "Die Spur"
  • Seit einem Monat keine Spur: Gebete für die Verschollenen von Flug MH 370
  • "Ibrahimania am Rhein": Magier Zlatan elektrisiert die Massen
  • Armutszeugnis eines wohlhabenden Landes: Pflegenotstand in Deutschland
  • Waffensammler in Colorado: Mel Bernsteins bizarres Kriegsmuseum