Vor 20 Jahren
Das Geiseldrama von Gladbeck - Teil 1

14.02.2011 - Rückblickend betrachtet ist beim Gladbecker Geiseldrama alles schief gelaufen. Zunächst der Bankraub, weswegen es überhaupt zu einer Geiselnahme kam. Dann der Polizeieinsatz, bei dem bis zum Schluss totales Zuständigkeitschaos herrschte, und natürlich die Pläne der beiden Geiselnehmer Degowski und Rösner, die mit geladener Waffe einen Bus mit Unschuldigen quer durch NRW lenkten.

Empfehlungen zum Video
  • Flugzeug-Geiseldrama: "7 Tage in Entebbe"
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Frauenbild in Russland: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Vogelschiss oder Fettnäpfchen? Umfrage beim Gauland-Nachwuchs
  • Bei der WM unerwünscht: Jagd auf russische Straßenhunde