Vor 20 Jahren
Das verkaufte Kind

20.02.2012 - Weil ein Schweizer Ehepaar keine eigenen Kinder bekommen konnte, adoptierte es einen kleinen Jungen von den Philippinen. Doch die leibliche Mutter holte sich ihren Sohn zurück, weil die Versprechungen, die ihr gemacht wurden, nicht eingehalten wurden.

SPIEGEL TV Magazin
Empfehlungen zum Video
  • Vor 20 Jahren: Legalisierter Kinderhandel
  • Vor 20 Jahren: Babyhandel in der Ukraine
  • Vor 20 Jahren: Sekten-Selbstmord in der Schweiz und in Kanada
  • Vor 20 Jahren: Jüdisches Vermögen bei Schweizer Banken