Vor 20 Jahren
Die Kinder von Espenhain

08.02.2010 - Jahrezehntelang lebten sie im Schatten der DDR-Braunkohle-Industrie. Jeden Tag regnete es dunkle Asche in Espenhain. Die Folge: viele haut- und lungenkranke Kinder.

Empfehlungen zum Video
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Kinder im Krieg: "Wir wollen endlich in Frieden leben"
  • Waffengesetz in Florida: Abgeordnete verhöhnt Parkland-Teenager
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Frauenbild in Russland: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Schlacht um Ost-Ghuta: Leben in der Bomben-Hölle
  • Vor 550 Jahren geopfert: Massengrab mit Kindern und Lamas
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Vogelschiss oder Fettnäpfchen? Umfrage beim Gauland-Nachwuchs
  • Bei der WM unerwünscht: Jagd auf russische Straßenhunde