Vor 20 Jahren
Grüne Schildbürgerstreiche

11.06.2018, 00:01 Uhr - Nachdem die Grünen mit dem Zapfhahn an der Schläfe politischen Selbstmord begangen haben, kann sich die Partei endlich wieder um Dinge kümmern, von denen sie wirklich etwas versteht. Wie Rentner, Knoblauchkröten, Fahrradfahrer und andere bedrohte Verkehrsteilnehmer.

Empfehlungen zum Video
  • Interview mit Joschka Fischer (2005): "Ich konnte noch das Blut riechen"
  • Vor 20 Jahren: Die Grünen und der Benzinpreis
  • Vor 20 Jahren: Smart-Probleme im Winter
  • Senioren auf Partnersuche: "Ich bin nicht zu alt für Sex"
  • Verkehrsunternehmen für Millionen: Die Hamburger Hochbahn
  • Vor 20 Jahren: Die Kinder von Cighid 1998
  • Drogenfahnder in Hamburg: Observieren, festnehmen und ernten
  • Vor 20 Jahren: "Karibik-Knut"
  • Unterwegs in der Auto-Republik Deutschland: Tempolimit 130?
  • Das lebenslange Leiden der Kinder: Alkohol während der Schwangerschaft
  • Vor 20 Jahren: Streit um die doppelte Staatsbürgerschaft
  • Vor 20 Jahren: Das Urban-Krankenhaus in Kreuzberg