Vor 20 Jahren
Hausbesetzer in der Mainzer Straße

14.06.2010 - Schon kurz nach dem Fall der Mauer besetzen Autonome aus dem Westen leerstehende Häuser im Osten Berlins. Darunter auch Objekte in der Mainzer Straße. Es kommt - wie es meistens kommt - zu einer Häuserräumung mit Wasserwerfern, Molotowcocktails und jeder Menge Verhaftungen.

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Vor 20 Jahren: Das Leben als Autonomer
  • Burn Twingo burn: Autonome Brandstifter
  • Kreuzberger Nächte sind laut: Berliner gegen Touristen
  • Polizei unter Verdacht: Das verschwundene Geld der Familie Vartmann
  • Mit fünfzehn verheiratet? Rätsel um Zwangsehe
  • Vor 20 Jahren: Rumänen überfluten Berliner Hauptbahnhof
  • Kriminelle Feuerteufel: Brennende Autos in der Hauptstadt
  • Skimming (Teil 1): Der virtuelle Bankraub
  • Skimming (2): Den Tätern auf der Spur
  • Kampf in den Mai: Berliner Krawall-Tage -Teil 1
  • Keine schöne Bescherung: Die Angst vor Weihnachten
  • Seniorenprotest: Betagte Besetzer