Vor 20 Jahren
Die Jugend von Wernigerode

02.12.2013, 00:01 Uhr - Was passiert, wenn Jugendliche keine Beschäftigung und keine Perspektive haben, sieht man 1993 überall im bundesdeutschen Osten. Zum Beispiel in Wernigerode, wo linke und rechte Jugendliche regelmäßig aufeinander losgehen.

Empfehlungen zum Video
  • Hochwasser: Bundeswehr-Hubschrauber gegen die Flut
  • Merkel-Besuch in Chemnitz: "Eine Provokation, dass sie hier ist"
  • Spiegel TV Wissen: 1968 - Revolte der Jugend
  • Vor 20 Jahren: Illegale Autorennen
  • Ausgelassene Stimmung beim FC Bayern: So jubelt Ribéry im Training
  • Macron in Berlin: "Ohne Jammern auf die Geschichte schauen"
  • "Lindnern", "Lauch", "Verbuggt": Sprechen Sie Jugend?
  • Musikstadt Nashville vor den Midterms: "Trump ist ein Verrückter"
  • Hessen: Ex-Basketballprofi führt Wahlkampf in Turnhallen
  • Identitäre Bewegung in Dresden: "Geh dahin, wo du herkommst!"
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Blitzer-Abzocke in Berlin
  • Gründer der "Berserker Pforzheim": Ein Ex-Hooligan packt aus