Vor 20 Jahren
Operation im Mutterleib

10.09.2018 - Ende der Neunzigerjahre wurden in Deutschland fast 7000 Kinder pro Jahr mit einem Herzfehler geboren. Operationen nach der Geburt waren kompliziert und oft konnte der Defekt nur notdürftig behoben werden. Doch damals wollte ein deutscher Arzt wagen, was bislang nur an Schafen praktiziert wurde: eine Operation bereits im Mutterleib, direkt am Fötus. Schwerkranke Menschen könnten dann möglicherweise schon vor ihrer Geburt geheilt werden.

Empfehlungen zum Video