Vor 20 Jahren
Sozialer Brennpunkt in Stade

31.12.2018, 12:02 Uhr - Überall in Deutschland wurden 1998 die realen Lasten der Integration von Zuwanderern oft jenen aufgebürdet, die schon mit sich selbst nicht zurechtkamen. Neuperlach war überall - auch in der niedersächsischen Provinz. 32 Nationen, drei Morde und jede Menge Stress im Altländerviertel in Stade.

Empfehlungen zum Video
  • Frankfurter Hochhaus-Siedlung: Zu Besuch beim Crack-Koch
  • Die Hipstermeile im Rotlichtmilieu: Frankfurter Bahnhofsviertel
  • Hinter den Türen des Hochhausghettos: Gestrandet am Kölnberg
  • Eine Stadt im Ausnahmezustand: Libanesische Clans in Essen
  • Neckarstadt-West und Schönau: Mannheims verlorene Viertel
  • Feuerwehr Berlin-Neukölln: Männer unter Feuer
  • Zuwanderung von einem Brennpunkt in den nächsten: Duisburg und die Einwanderer
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Blitzer-Abzocke in Berlin
  • Gründer der "Berserker Pforzheim": Ein Ex-Hooligan packt aus
  • Weiterverwerten statt Wegwerfen: Deutschland im Recycling-Fieber
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Lafontaine-Rücktritt
  • Schildbürgerstreiche der Bahn: Beschränkte Bahnübergänge