Vor 20 Jahren
Streit um Hochwasser-Entschädigung

24.12.2018, 11:29 Uhr - Ein Hochwasser im Westen hat Ende 1998 ausgereicht, um die Gräben zwischen dem Ost- und dem Westteil Deutschlands zu vertiefen. Denn viele, die durch die Fluten zu Schaden kamen, konnten nicht mit Entschädigungen rechnen, wie sie den Opfern der Oder-Flut von 1997 selbstverständlich zur Verfügung standen.

Empfehlungen zum Video