Vor Gericht
Grammy-Crasher droht Gefängnisstrafe

17.04.2013 - Im Februar crashte er die Grammy-Verleihung und schlich sich in den VIP-Bereich, um der Sängerin Adele zu ihrem Preis zu gratulieren. Jetzt muss sich der Ukrainer Vitalii Sediuk für seine Dreistigkeit vor Gericht verantworten.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Trump-Bashing bei den Grammys: Clinton liest aus "Fire and Fury"
  • Trump-Bashing bei den Grammys: Hillary Clinton liest aus "Fire and Fury"
  • 175 Jahre Haft für Ex-US-Teamarzt Nassar: "Habe gerade ihr Todesurteil unterschrieben"
  • Syrienkrieg: Erdogan droht USA mit "osmanischer Ohrfeige"
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Separatistenführer in Haft: "Puigdemont könnte eine mildere Strafe erhalten"
  • Gefährliche Asteroiden-Flugbahn: Nasa erwägt Einsatz von Atomwaffen
  • Andrew McCabe: FBI-Vize kurz vor Pensionierung gefeuert
  • Enttäuschung beim BVB: "Zu wenig? Das war fast nichts!"
  • Zum 92. der Queen: Artillerie in London
  • Schüler in den USA: Tausende demonstrieren gegen Waffengewalt
  • Webvideos: Neulich auf dem Supermarktparkplatz