Nach Pipeline-Unfall
Vor Zypern droht Ölpest

17.07.2013 - Nach einem Pipeline-Leck breitet sich vor der Küste Zyperns ein kilometerbreiter Ölteppich aus. Der türkisch besetzte Nordteil der Mittelmeerinsel will nun auch internationale Hilfe in Anspruch nehmen.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Ölpest: Schlamm soll Bohrloch schließen
  • Obama will Energiewende: US-Präsident versucht Befreiungsschlag
  • Krise: Fronten im Iran verhärten sich
  • Zusage: Merkel will Pakistan weiter unterstützen
  • Ölpest in den USA: Obama unter Druck
  • Mann der Woche: BP-Chef Tony Hayward hat den Ölpest-Blues
  • Schmutziges Geschäft oder Energiewunder? Erdöl-Fracking in den USA
  • Erfolg für Naturschützer: US-Armee stoppt Pipeline-Bau durch Ureinwohner-Reservat
  • Zypern: Banken haben wieder geöffnet
  • Wut gegen Angela Merkel: Demonstration vor Zyperns Parlament
  • Wütende Proteste in Zypern: Parlament stimmt gegen verhasste Zwangsabgabe
  • Zitterpartie in Zypern: Parlament will Zwangsabgabe stoppen