Währungskrise in der Türkei
"Erdogan ist verantwortlich für den Verfall der Lira"

30.05.2018 - Seit Wochen verliert die türkische Lira dramatisch an Wert. Für Präsident Recep Tayyip Erdogan könnten die schlechten Zahlen zum Problem werden. Eine Einschätzung von SPIEGEL-Korrespondent Maximilian Popp.

Empfehlungen zum Video
  • "Extra 3"-Moderator Christian Ehring im Interview: "Erdogan ist schlauer als wir denken"
  • Videotagebuch aus Istanbul: Mein Leben unter Erdogan
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Ein Jahr nach G20 in Hamburg: "Zwei große Fragen sind noch nicht geklärt"
  • Neuwahlen in der Türkei: "Erdogan will einer Krise zuvorkommen"
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Bierbrauerin in Palästina: "Es geht um mehr als nur Bier"
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Die Nato und das "aggressive" Montenegro: Wie Trump den Bündnisfall infrage stellt
  • Trumps Auftritt und seine Folgen: "Chaostage im Weißen Haus"
  • Das Erbe von Nelson Mandela: "Die Ungleichheit ist noch immer extrem"