Weitere Amtszeit
Viktor Orbán gewinnt Wahl in Ungarn

09.04.2018 - Das Ergebnis bedeute die Möglichkeit, Ungarn zu verteidigen: Premier Viktor Orbán hat die Parlamentswahl gewonnen. Seine nationalkonservative Fidesz-Partei kam auf 48,5 Prozent der Stimmen.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Parlamentswahl in Ungarn: Orbán gewinnt deutlich
  • Orbán zu Besuch bei Merkel: Sie kann nicht ohne ihn
  • Seehofer und Orban: Schulterschluss in Flüchtlingspolitik
  • Wahl in Ungarn: Orbán hofft auf dritte Amtszeit
  • Flammende Rede im EU-Parlament: Guy Verhofstadt kritisiert Ungarns Premier scharf
  • Ungarn: Zehntausende demonstrieren für Erhalt von Soros-Uni
  • Hasenhüttl bedient: „Waren nach 13 Minuten am Ende“
  • Retter gesucht: Werder plant den Neuanfang
  • Ohne Power, ohne Punkte: Weiter Rückendeckung für Skripnik
  • Kauder abgewählt - Brinkhaus neuer Fraktionschef: CDU/CSU im Bundestag
  • Videoanalyse zu Ralph Brinkhaus: "Ein brutaler Schlag"
  • Kauder-Sturz von der Fraktionsspitze: Merkel räumt Niederlage ein