Wahlen in Berlin
SPD siegt, Piraten machen fette Beute

19.09.2011 - Landtagswahlen in der Hauptstadt: Klaus Wowereit erzielt einen schlappen Sieg, die Piratenpartei schafft es locker ins Abgeordnetenhaus, Grüne und CDU gewinnen hinzu. Das Nachsehen hat die FDP: Für sie endet die Wahl in einem Debakel.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Verregnete Berlin-Wahl: Schafft Wowereit den dritten Sieg?
  • Wahlen in Berlin: SPD vorn, Piratenpartei im Parlament
  • Zupackend, handfest, frech: Renate will regieren
  • Schnäppchen-Flug ins All: Amateurfotos beeindrucken die NASA
  • Piraten, Piraten: Wer sind die Polit-Newcomer?
  • Piratenpartei: Liebesbriefe, Angst und offene Fragen
  • Berliner Piratenpartei: Freibeuter-Erfolg auf Taiwanisch
  • "Ich suche jetzt Frauen": Wowereit bei der Piraten-Partei
  • Ein Pirat im Parlament: Gerwald Claus-Brunner und die Politik
  • Renate Künast: "Ich glaube an das baldige Ende von Schwarz-Gelb!"
  • Piratenpartei: Freibeuter auf Expansionskurs
  • Hubschrauber-Absturz: Drei Besatzungsmitglieder tot