Missglückter Wahlkampfauftritt
Bürgerrechtler buhen Romney aus

12.07.2012 - Bei einer Rede vor US-Bürgerrechtlern musste Präsidentschaftskandidat Mitt Romney einige Buhrufe einstecken. Der Republikaner fuhr unter anderem einen verbalen Frontalangriff auf die Gesundheitsreform Barack Obamas.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Das TV-Duell Obama-Romney: Die Debatte nach der Debatte
  • Scherz-Schlagabtausch im US-Wahlkampf: Witzchen für die Wähler
  • Eingefleischte US-Politiker: "Barack Oba-Meat und Meat Romney"
  • TV-Duell der US-Vizekandidaten: Biden beißt zurück
  • Streit im Republikaner-Paradies: Verschwörungstheorien und Hitler-Vergleich
  • Humor-Duell: Humorist Hussein gegen Witzbold Willard
  • Heimlicher Videomitschnitt: Romney beschimpft Obama-Wähler
  • US-Wahlkampf: Romney spielt sinkende Arbeitslosigkeit herunter
  • US-Republikaner: "Schwangerschaft nach Vergewaltigung ist ein Geschenk Gottes"
  • US-Wahlkampf: Obama diagnostiziert "Romnesie" bei seinem Rivalen
  • Samuel L. Jackson wirbt für Obama: "Wake the f... up!"
  • Umstrittener Pro-Obama-Werbespot: Wahlkampf mit Krebstod