Obama gedrückt, Romney gewählt
Das Kreuz mit den US-Wahlmaschinen

07.11.2012 - Das Wählen ist in den USA technisiert. Besonders häufig werden Scanner eingesetzt. Doch auch Touchscreen-Wahlmaschinen findet man in vielen US-Wahllokalen. Die stehen immer wieder wegen technischer Fehler in der Kritik, so auch vereinzelt bei der Wahl 2012.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Nacht der Entscheidung: Die US-Wahl bei SPIEGEL ONLINE
  • Die erste Pressekonferenz: Obamas Drei-Punkte-Plan (engl.)
  • Spannende US-Wahl: Chronologie der Entscheidung
  • Vor der TV-Debatte Clinton - Trump: Rüsten für den Schlagabtausch
  • Videokommentar zu US-Vorwahlen: "Hillary Clinton muss mehr Herz zeigen"
  • Entscheidung für Obama: Der knappe Kampf ums Weiße Haus
  • Endspurt im US-Wahlkampf: Schauspieler, Schamanen und ein Patt in Dixville
  • Wahlcountdown: Schräge Vögel gegen Romney und ein nackter Cowboy
  • Neuer Film über Tötung Bin Ladens: US-Republikaner erbost über "Propaganda"
  • Merkel zur Wahl Obamas: Nachts kurz aufgestanden
  • Präsidentschaftswahlen: Für welchen Kandidaten stimmt Hollywood?
  • Anti-Trump-Kampagne: So spricht Trump über Frauen