Waldbrände in Südfrankreich
Tausende Menschen in Sicherheit gebracht

27.07.2017, 17:05 Uhr - Waldbrände in Südfrankreich sind noch immer nicht unter Kontrolle. Die Feuerwehr brachte mehr als 10.000 Bewohner und Urlauber in Sicherheit. Behörden klagen über fehlende Löschfahrzeuge.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • Migranten-Treck an der US-Grenze: Die Stimmung droht zu kippen
  • Protest am Hambacher Forst: "Das letzte Kraftwerk soll 2030 vom Netz gehen"
  • Migration in die USA: Tausende Menschen überqueren Grenze zu Mexiko
  • Trump und die US-Grenze: "Werden sie 10.000 Migranten abknallen?"
  • Chemnitz: "Die Polizei ist heute deutlich massiver vor Ort"
  • Explosionen in ukrainischem Munitionslager: Tausende Menschen in Sicherheit gebracht
  • Hurrikan "Florence": "Ein Desaster kommt auf uns zu"
  • Ministerin Giffey in Chemnitz: "Wir handeln!"
  • Migration: Spanien ist neues Ziel von Flüchtlingen
  • Belgrad: Tausende Serben demonstrieren gegen Präsident Vucic
  • Unglück in Kirgisien: Deutscher Tourist filmt Hubschrauberabsturz an Bord
  • Hitze in Australien: Koala-Bär flüchtet ins Auto