Was nun, "König Otto"?
Rehhagels Premieren-Pleite

27.02.2012 - Deutlicher als im Fall Rehhagel kann die Wirkung eines Trainerwechsels kaum verpuffen. Aber trotz der Pleite in Augsburg verordnet "König Otto" erstmal freie Tage. Die Hertha soll ihren Seelenfrieden wieder finden. Erst dann kann Berlin im Abstiegskampf bestehen.

kicker.tv
Empfehlungen zum Video
  • Fußball-Philosophie: König Ottos Monologe
  • Nervenkrimi in Berlin: König Ottos Endspiele
  • Berliner Ottokratie: "Ich bin der Spiritus Rector"
  • Zoff bei Hertha: Vor dem Rückspiel gegen Düsseldorf liegen Nerven blank
  • Hertha BSC gegen SC Freiburg: Rehagels "Entscheidungsschlacht"
  • Hertha BSC: Punktesuchen an Ostern
  • Rehhagel-Show, Teil 2: "Ich bin mit dem Fußball auf die Welt gekommen"
  • Schaafs Wiedersehen mit Rehhagel: "Mir werden nicht die Tränen kommen"
  • Hertha siegt wieder: Hexenmeister Otto und der Zauberlehrling
  • Rehhagels Abstiegskampf: Zur Not mit drei Doppelstoppern
  • Krimi im Keller: Berlin und Köln im Fernduell um die Relegation
  • Otto Rehhagel: "Das wichtigste Spiel der Saison"