Eine Lehrerin aus dem Internet
Die erste Web-Schule Deutschlands

22.08.2014 - Lewins Klassenzimmer ist das eigene Kinderzimmer. Seine Lehrerin kommt aus dem Internet und arbeitet für die Web-Schule in Bochum. Weil Lewin in seiner alten Schule gemobbt wurde, wird er jetzt zu Hause unterrichtet - via Skype. Wie 82 andere Schüler der einzigartigen Lehranstalt. Kinder, die zuvor als "schulunfähig" abgestempelt wurden, bekommen so ihre Chance.

Empfehlungen zum Video
  • Web-Schule für gemobbte Kinder: Gewinner und Verlierer des deutschen Schulsystems (Teil 3)
  • Netzfunde: Die besten Web-Videos der Woche
  • Netzfunde: Die besten Web-Videos der Woche
  • Anrüchiges Obst: Chinas Bananen-Bann erntet Spott
  • Netzfunde: Die besten Web-Videos der Woche
  • Die DDR wird abgewickelt: Wiedervereinigung Deutschlands
  • Angela Merkel in Davos: "Wir glauben, dass Abschottung uns nicht weiterführt"
  • Roman Lob: Kostprobe von Deutschlands Eurovision-Hoffnung
  • Algerien im Rausch: Partystimmung bei Deutschlands nächstem Gegner
  • Fangesänge im Kerzenschein: Größter Weihnachtschor Deutschlands
  • Vor 20 Jahren: Der erste Snowboard-Marathon
  • Mutmaßlicher Schleuser vor Gericht: Asyl mit der Christen-Masche