Eine Lehrerin aus dem Internet
Die erste Web-Schule Deutschlands

22.08.2014 - Lewins Klassenzimmer ist das eigene Kinderzimmer. Seine Lehrerin kommt aus dem Internet und arbeitet für die Web-Schule in Bochum. Weil Lewin in seiner alten Schule gemobbt wurde, wird er jetzt zu Hause unterrichtet - via Skype. Wie 82 andere Schüler der einzigartigen Lehranstalt. Kinder, die zuvor als "schulunfähig" abgestempelt wurden, bekommen so ihre Chance.

Empfehlungen zum Video
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Schulschießerei in Florida: "Er war vorbereitet"
  • Bierbrauerin in Palästina: "Es geht um mehr als nur Bier"
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Andrea Nahles: Die polarisierende Spitzenfrau
  • Frauenbild in Russland: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Vor 20 Jahren: Nancy von Bunker
  • Vogelschiss oder Fettnäpfchen? Umfrage beim Gauland-Nachwuchs
  • Bei der WM unerwünscht: Jagd auf russische Straßenhunde