Eine Lehrerin aus dem Internet
Die erste Web-Schule Deutschlands

22.08.2014 - Lewins Klassenzimmer ist das eigene Kinderzimmer. Seine Lehrerin kommt aus dem Internet und arbeitet für die Web-Schule in Bochum. Weil Lewin in seiner alten Schule gemobbt wurde, wird er jetzt zu Hause unterrichtet - via Skype. Wie 82 andere Schüler der einzigartigen Lehranstalt. Kinder, die zuvor als "schulunfähig" abgestempelt wurden, bekommen so ihre Chance.

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • ADHS-Internat: Zappelphillips letzte Rettung
  • "Die Elite, die von unten kommt": Talentförderer Suat Yilmaz
  • Handy weggenommen: Schüler ringt Lehrer zu Boden
  • Alltag an einer Grundschule: Der, die oder das Schiedsrichter?
  • Britischer Lehrer dreht durch: Schüler fast tot geprügelt
  • Schule ohne Noten: Lernen mit Freiräumen
  • DDR-Schulstunde à la 1985: "Ich schäme mich dafür"
  • Arme Bildung: Schulfrei wegen Lehrerstreik
  • Auf in die Schlacht: Abi-Feiern außer Kontrolle
  • Virus: Deutschland rüstet sich gegen neue Grippe
  • "Eure Kinder werden so wie wir!": Kulturkampf um sexuelle Vielfalt
  • Vor 20 Jahren: 42.000 Tonnen Öl verseuchen Alaskas Küste