Wehrmachtsverbrechen auf Kreta
"Plötzlich sah ich meine Mutter. Sie weinte..."

16.07.2015 - Es geschah am 14. September 1943 in einem Bergdorf in Kreta: Wehrmachtssoldaten richteten unter der Bevölkerung ein Massaker an. Giannis Syngelakis erinnert sich an den Tag, an dem sein Vater und viele andere Familienangehörige ermordet wurden.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • 4:4 verloren: Bosz in immer größerer Bedrängnis
  • Jammern verboten: Leipzig und die Dreifachbelastung
  • Sexuelle Belästigung: Drei Frauen erneuern ihre Vorwürfe gegen Donald Trump
  • Weltraumprogramm: Trump will wieder zum Mond - und zum Mars
  • Autogramm: Der neue Ssangyong Rexton
  • SIPRI-Studie zu Rüstungsgeschäften: Warum die Welt wieder mehr Waffen kauft
  • Explosion in Manhattan: "Versuchter Terroranschlag"
  • Champions League: "Heynckes darf noch vom Tripple träumen"
  • Road to Regierung: Beginn der GroKo-Festwoche?
  • NEU Virales Video: Junge erzählt von Mobbing in der Schule
  • Reh-Rettung von zugefrorenem See: Gerade nochmal glatt gegangen
  • Filmtrailer: "Star Wars 8: Die letzten Jedi"