Wehrmachtsverbrechen auf Kreta
"Plötzlich sah ich meine Mutter. Sie weinte..."

16.07.2015 - Es geschah am 14. September 1943 in einem Bergdorf in Kreta: Wehrmachtssoldaten richteten unter der Bevölkerung ein Massaker an. Giannis Syngelakis erinnert sich an den Tag, an dem sein Vater und viele andere Familienangehörige ermordet wurden.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Schulz zur Schleswig-Holstein-Wahl: "Das geht unter die Haut!"
  • Papst beichtet: "Ich war nie gut im Fußball"
  • Angst vor dem Absturz: Wolfsburgs Kurztrip nach Holland
  • Eishockey-WM: Kanada steht im Finale
  • Eishockey-WM: Russland holt zum achten Mal Bronze
  • Eishockey-WM: Schweden gewinnt dramatisches Finale gegen Kanada
  • Trotz Klassenerhalt: Mainz entlässt Trainer Martin Schmidt
  • Studentenprotest: Studenten boykottieren Rede von US-Vize Pence
  • Während Trump-Rede: US-Handelsminister vom Schlaf übermannt
  • Ringling Bros und Barnum & Bailey: Letzte Show des großen US-Traditionszirkus
  • Vorfreude auf die Champions League: "Liverpool muss ein Teil davon sein"
  • Stuttgarter Aufstiegsfeier: Völlig aus dem Häusle