Milliardenausschüttung
Spanische Kleinstadt im Lotto-Glück

23.12.2012 - Die spanische Weihnachtslotterie hat Gewinne in Höhe von mehr als 2,5 Milliarden Euro ausgezahlt: Zehntausende Menschen sind so in dem krisengeplagten Land auf einen Schlag ihre finanziellen Sorgen losgeworden. Das Glück traf insbesondere die Kleinstadt Alcalá de Henares.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Flugzeugabsturz: Neue Wrackteile gefunden
  • Ursachenforschung: Airbus-Absturz bleibt mysteriös
  • Lottoland Deutschland: Auf der Jagd nach 30 Millionen
  • Nordwesten Spaniens: Mindestens vier Tote bei Zugunglück
  • Flashmob löst Panik aus: "Die Leute sagten: Lauf weg, da passiert was!"
  • USA: Rekord-Jackpot steigt auf 1,3 Milliarden Dollar
  • US-Lotterie Powerball: Viertgrößten Jackpot der Geschichte geknackt
  • Toter Lottogewinner: Mord nach Jackpot
  • 640 Millionen US-Dollar: Rekord-Jackpot in den USA geknackt
  • Italien vs. Spanien: Das Duell zweier Fußballwelten
  • Touristenboom auf der Baleareninsel: Mallorca vor dem Kollaps
  • Waldbrände: Kataloniens Kampf mit dem Feuer