Polizeieinsatz gegen G20-Demo
Die Eskalation im Video

07.07.2017 - Die Demonstration "Welcome to Hell" gegen den Gipfel in Hamburg kam ganze 200 Meter weit - dann wurde sie von der Polizei gestoppt. Aus deren Sicht hatten Hunderte Teilnehmer bereits Straftaten begangen.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • G20-Gipfel: Diskussion über mögliche Polizeiübergriffe
  • Wasserwerfer und Pfefferspray: Polizei stoppt "Welcome to Hell"-Demo
  • G20-Gipfel in Hamburg: Polizeieinsatz gegen Protestcamp eskaliert
  • G20 in Hamburg: Eine Stadt im Ausnahmezustand
  • G20 in Hamburg: Eine Stadt im Ausnahmezustand
  • Als Hamburg brannte: Der Schwarze Block, die Krawall-Touristen und die Rolle der Polizei
  • G20 in Hamburg: Eine Stadt im Ausnahmezustand
  • #surviveG20: Wie überlebe ich die Gipfelwoche?
  • Video zur Polizeitaktik: "Einzelne können nicht mehr so viel Schaden anrichten"
  • G20-Krawalle: Martin Schulz besucht Schanzenviertel
  • Olaf Scholz zu G20-Krawallen: "Dafür bitte ich um Entschuldigung"
  • G20-Gipfel: Donald Trump in Hamburg gelandet