Weltraummüll
Die wachsende Gefahr im All

02.09.2011 - Das Weltall ist zugemüllt, Trümmerteile von Satelliten und Gegenstände aus der Raumfahrt umhüllen unseren Planeten. Laut Forschern ist die Situation kritisch - gerungen wird um eine Lösung des Müllproblems im All.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Im Dienst von Planet Erde: Satellit "Sentinel" startet ins All
  • "Herschel" und "Planck": Spurensuche im All
  • Raketen-Testflug: "Antares" startet ins All
  • Astronauten-Casting: Wer kriegt die Lehrstelle im All?
  • Einmalige Satelliten-Karte: Die Beulen der Erde
  • Mini-Labor mit Energiemangel: "Philae" geht der Strom aus
  • Asimovs Mondfahrt: Geländetest in der Eishöhle
  • Lastesel fürs All: Europäischer Raumfrachter ATV startbereit
  • Abschuss im All: Abfang-Raketen sollen Satelliten zerstören
  • Satellitenmission "Deos": Müllabfuhr im All
  • Nach drei Wochen am Ziel: Weltraumfrachter an ISS angedockt
  • Start der Weltraumwetter-Mission: Nasa schickt Zwillingssonden ins All